Anmeldung

„Sie wollen das Beste für ihr Kind – wir auch!

Machen wir uns gemeinsam auf den Weg.“


Eintritt in die Kita

Mit dem Eintritt des Kindes in unsere Kindertageseinrichtung beginnt für die Familien ein neuer Lebensabschnitt.
Häufig ist es das erste Mal, dass die Kinder einige Stunden ohne ihre Eltern verbringen und eigene Wege gehen.
Um diesen Schritt für das Kind und die Eltern zu erleichtern, arbeiten wir in unserer Einrichtung mit dem Berliner Eingewöhnungsmodell. Dies ist individuell auf die Bedürfnisse des Kindes angepasst und soll den Kindern einen sicheren Start ermöglichen. Nähere Informationen erhalten die Eltern bei dem ersten Elternabend.



Aufnahmeverfahren

I. Anmeldegespräch

Zum Kennenlernen der Kindertageseinrichtung und/oder zur Anmeldung eines Kindes vereinbaren die Eltern mit der Kindergartenleitung einen Gesprächstermin. Während dieses Termins haben die Eltern die Gelegenheit für ein erstes Kennenlernen und um einen ersten Eindruck von der Einrichtung zu erhalten. Außerdem wird das Konzept unserer Einrichtung erläutert. Bei diesem Gespräch besteht ausreichend Zeit, bestehende oder aufkommende Fragen zu klären.

II. Aufnahmegespräch

Nachdem eine Aufnahmebestätigung seitens unserer Einrichtung erfolgt ist, werden die Eltern darüber informiert und haben zwei Wochen Zeit, uns eine Rückmeldung zu übermitteln. Anschließend wird ein Termin vereinbart, bei dem die Eltern den Betreuungsvertrag erhalten und besondere Betreuungsbedingungen (Allergien, chronische Krankheiten etc.) abgesprochen werden können. Außerdem wird die individuelle Eingewöhnung des Kindes terminiert.