Tagesablauf

Tagesablauf

„Guten Tag! Guten Tag! Es ist schön, dass du da bist.
Guten Tag! Guten Tag! Es ist schön, weil ich dich mag.
Wer will denn alleine spielen? Das ist gar nicht schön.
Gemeinsam mit Freunden – Wird alles besser geh`n!“


Tagesablauf

Zwischen 07.00 – 09.00 Uhr können die Kinder in die Einrichtung gebracht werden.

Anschließend findet ab 09.00 Uhr der Morgenkreis in den beiden Gruppen statt, bei denen die Kinder über Erlebnisse erzählen können oder über Angebote informiert werden. Ebenfalls finden in den Morgenkreisen die Kinderkonferenzen statt, die zur Ermittlung von aktuellen Projektthemen genutzt werden.

In der sich anschließenden Freispielphase dürfen die Kinder selber entscheiden, in welchem Bereich sie spielen möchten.

Da wir mit einem teiloffenen Konzept arbeiten, besteht die Möglichkeit, gruppenübergreifende Angebote wahrzunehmen oder sich gegenseitig zu besuchen.

Die Kinder können in den Freispielphasen, zusätzlich zu den Gruppenräumen, in Absprache, auch den Flurbereich, die Turnhalle und das Außengelände nutzen.

Um 12.00 Uhr bekommen die Kinder ein ausgewogenes Mittagessen.

Nach dem Mittagessen besteht zusätzlich zum Freispiel für die Kinder die Möglichkeit, ins Freispiel zurückzukehren oder sich auszuruhen. Die U3-Kinder können in dieser Zeit schlafen.

Ab 14.15 Uhr beginnt die nächste Abholphase.

Die Kinder mit einem 45-Stunden Vertrag bekommen gegen 15.00 Uhr einen Snack bestehend aus Rohkost, Obst oder belegten Broten.

Bis 16.00 Uhr werden alle Kinder abgeholt.